Der Blickfang in Stuttgart

In bester Lage von Stuttgarts Innenstadt und in direkter Nachbarschaft zum neuen Europaviertel befindet sich das Z-UP, ein Ensemble aus Büro- und Wohngebäude, das sich selbstbewusst an der Heilbronner Straße präsentiert. Der Name Z-UP verweist auf die markante architektonische Form im Z-förmigen Grundriss und auf die dynamische Bewegung des Gebäudes den typischen Stuttgarter Hang hinauf.

Innerhalb des außergewöhnlichen Objektes befinden sich auf sechs Geschossen mit einer Gesamtfläche von 8.234 m² moderne und technisch hochwertige Büros. Zudem bietet die hauseigene Tiefgarage 184 Stellplätze auf zwei Ebenen. Das Objekt Z-UP wurde von der Hochtief Projektentwicklung GmbH in Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro von Prof. Kergaßner entwickelt.


Für geschmeidiges Business

Die Hanglage gibt eine repräsentative Gebäudesituation vor, bei der sich das Z-UP entlang der Heilbronner Straße prominent positioniert. Die Z-förmige Ausbildung des Gebäudes schafft zudem eine spannungsreiche Gebäudesilhouette, die das Bauwerk zum Stadtraum hin öffnet. Die weitläufige Treppen- und Rampenanlage im Außenbereich ergänzt den einladenden Charakter und führt den Besucher zielsicher in das zweigeschossige Foyer.

Sein unverwechselbares Erscheinungsbild erhält das Z-UP durch die auffällige Fassadengestaltung. Die Abrundung der Gebäudekanten und die geschossweise umlaufenden Fensterbänder geben ihm ein hoch dynamisches Aussehen, das durch die rhythmisierte Aufteilung der unterschiedlich breiten weißen Fensterlaibungen noch akzentuiert wird. Die außergewöhnliche Gestalt des Objekts sticht im Stadtbild als markantes Zeichen heraus und bietet ein hohes identitätsstiftendes Potenzial für seine Nutzer.